Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Bausch + Lomb (www.bausch-lomb.de) ist weltweit einer der bekanntesten Namen im Bereich der Augenheilkunde. Mit weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir in den Bereichen Pharma, Vision Care (Kontaktlinsen) und Surgical (Augenchirurgie) daran, das Leben von Millionen von Menschen zu verbessern. Stete Innovation und eine kräftige Wachstumsstrategie ermöglichen es uns, unseren Mitarbeitern ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und attraktive, inspirierende Arbeitsplätze zu schaffen.

Für das nächste Ausbildungslehrjahr beginnend August/September 2024 bieten wir eine

Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann (m/w/d)


Aufgaben

Während der Ausbildung zum Industriekaufmann/- frau durchläufst du bei Bausch+Lomb alle kaufmännischen Abteilungen eines produzierenden Unternehmens. Dabei erhältst du spannende Einblicke in die Abteilungen Vertrieb, Marketing, Personal- und Finanzwesen und weitere Bereiche. Du wirst in Abteilungsabläufe und Projekte direkt eingebunden und sammelst dadurch viele praktische Erfahrungen.


Profil
  • Abitur oder Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Wirtschaft o. ä. Schulabschluss
  • Guter Notendurchschnitt, besonders in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und moderner Kommunikationstechnik
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Kommunikationsstärke

Wir bieten

Wir bieten eine spannende sowie umfangreiche Ausbildung in einem modernen und internationalen Pharmaunternehmen. Unsere Ausbildung ist mit dem Qualitätssiegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ der IHK ausgezeichnet und umfasst eine sehr gute Betreuung durch unsere kompetenten und engagierten Ausbilder, ein attraktives Entgelt gemäß Tarifvertrag der chemischen Industrie (West) sowie zahlreiche sonstige Benefits (z.B. Betriebliche Altersvorsorge, umfangreiches Sport- und Gesundheitsprogramm, Bezahlung von Lehrmitteln, kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände sowie eine Bezuschussung zum VBB-Firmenticket bzw. zum Deutschlandticket etc.).