Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Ländliche Idylle, urbanes Leben, Familienfreundlichkeit, Top-Verkehrsanbindung: Die Gemeinde Ganderkesee überzeugt nicht nur als Wohnort. Auch als Arbeitgeberin bieten wir Ihnen ein „Mehr an Möglichkeiten“.

Die selbstständige Gemeinde Ganderkesee sucht für den Fachdienst Kindertagesstätten unbefristet zum nächstmöglichen Termin eine

Fachberatung (m/w/d) für die kommunalen Kindertagesstätten

in Teilzeit mit bis zu 30 Wochenstunden. Die Eingruppierung erfolgt, je nach Qualifikation, bis Entgeltgruppe S 12 der Anlage C zum TVöD (VKA).


Aufgaben
  • Beraten und Begleiten der pädagogischen Kräfte der kommunalen Kindertagesstätten
  • Begleiten von Teamentwicklungsprozessen
  • Unterstützen der pädagogischen Kräfte bei der Reflexion des praktischen Handelns und der Initiierung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
  • Mitwirken bei der Erstellung sowie Fortschreiben der einrichtungsbezogenen pädagogischen Konzepte und Kinderschutzkonzepte
  • Erste Ansprechperson der kommunalen Kindertagesstätten bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
  • Weiterentwickeln des Träger-Handlungsleitfadens für den Kinderschutz
  • Unterstützen der Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen im Sinne einer Gestaltung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Aktive Teilnahme an Dienstbesprechungen der einzelnen kommunalen Kindertageseinrichtungen
  • Schnittstelle zwischen den kommunalen Kindertageseinrichtungen und der Verwaltung

Profil
  • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (m/w/d) oder staatliche Anerkennung als Erzieher/Erzieherin (m/w/d)
  • Idealerweise sind Sie insoweit erfahrene Fachkraft (m/w/d) im Kinderschutz gemäß § 8a/8b SGB VIII oder bereit, sich in dem Bereich fortzubilden
  • Erfahrung in der Kindertagesbetreuung in einer Kindertagesstätte und in der Beratung sowie Begleitung der pädagogischen Fachkräfte
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit Mitarbeitende professionell zu fördern und zu fordern
  • Innovationsbereitschaft und Engagement
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B (früher 3) und Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitsbereitschaft größtenteils in den Nachmittagsstunden

Wir bieten
  • Eine unbefristete Stelle mit bis zu 30 Wochenstunden
  • Transparente Gehaltsstrukturen sowie regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Tarifvertrag
  • Eine jährliche Sonderzahlung sowie Leistungsprämie
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit einem motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Langzeitarbeitskonten sowie Home-Office
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember
  • 5 Tage Bildungsurlaub
  • Zusätzlich erhalten Sie eine monatliche Zulage, zwei zusätzlich bezahlte Freistellungstage sowie die Möglichkeit der Gehaltsumwandlung für weitere Tage
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanziell unterstützte Maßnahmen der Gesundheitsförderung wie Firmenfitness oder Fahrradleasing
  • Optimale Verkehrsanbindungen sowie Vergünstigungen im ÖPNV im Rahmen des Jobtickets