Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Kommen Sie zu uns als

Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in - Psychiatrie (m/w/d)

für die psychiatrischen Fachbereiche im Vivantes Klinikum Kaulsdorf zum nächstmöglichen Termin.

Das Vivantes Klinikum Kaulsdorf ist ein Klinikum der Regelversorgung im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf und Teil der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verfügt derzeit über 134 voll- und 87 teilstationäre Betten / Behandlungsplätze, 2 Tageskliniken sowie eine sich am Standort befindliche Institutambulanz, welche auch die stationsäquivalente Behandlung impleziert.

Aus den folgenden Stationen können Sie Ihren Wunscheinsatzort wählen. Die Auswahl steht Ihnen nach Ausfüllen des Bewerbungsformulars zur Verfügung:

Station A.0
Die Station ist eine geschützt geführte allgemeinpsychiatrische Akutstation mit 23 Betten. Auf der Station wurde 2019 das Safewards Modell implementiert. Das Modell beschreibt verschiedene Interventionen, die insbesondere die Sicherheit der Patienten / Patientinnen und Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen erhöhen und Zwangsmaßnahmen reduzieren. Wir schaffen damit eine verbesserte Atmosphäre für die Patienten / Patientinnen und eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit.

Station A.2
Sie ist eine offen geführte allgemeinpsychiatrische Station mit 23 Betten. Das Therapiekonzept ist darauf ausgerichtet, bei einem breiten Spektrum von psychischen Problemen in möglichst kurzer Zeit maximale positive Effekte zu erzielen und dabei Menschen in ihrer Individualität und Einzigartigkeit gerecht zu werden. Auf der Station sind sowohl verhaltenstherapeutische als auch tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Behandlungsansätze verfügbar. Ein Schwerpunkt liegt auf der Dialektisch-Behavioralen Therapie nach Marsha Linnehan, die ein hochstrukturiertes Therapieverfahren zur Behandlung von emotional instabilen Syndromen darstellt und unter anderem mit Skills und Achtsamkeitstraining arbeitet.

Station B.0
Die Station ist eine geschützt geführte allgemeinpsychiatrische Akutstation mit 19 Betten und einer Direktzufahrt für die Kollegen / Kolleginnen der Polizei und der Feuerwehr. Auf der Station ist das Safewards Modell implementiert. Das Modell beschreibt verschiedene Interventionen, die insbesondere die Sicherheit der Patienten / Patientinnen und Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen erhöhen und Zwangsmaßnahmen reduzieren. Wir schaffen damit eine verbesserte Atmosphäre für die Patienten / Patientinnen und eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit.

Station B.1
Sie ist eine geschützt geführte gerontopsychiatrische Station mit 23 Betten. Aufgrund vielseitiger Krankheitsbilder auf unserer Station bieten wir Ihnen ein spannendes, interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Die Pflege der Station zeichnet sich durch ein hohes Maß an Professionalität aus, die sich als Teil des multiprofessionellen Teams sieht und mit allen Berufsgruppen eng zusammenarbeitet, um die Behandlung der Patienten und Patientinnen individuell und ganzheitlich durchführen zu können.

Station B.2
Schwerpunkt der offen geführten allgemeinpsychiatrischen Station ist die qualitative Entzugsbehandlung. Die Station setzt sich zusammen aus 23 stationären Betten und 4 integrativen Tagesklinikplätzen. Aufgenommen werden Frauen und Männer ab dem 18. Lebensjahr, die an stoffgebundenen Süchten – Alkohol, Medikamente, illegale Drogen – leiden.

Station B.3
Die Station ist eine offen geführte allgemeinpsychiatrische Station. Wir behandeln eine Vielzahl psychiatrischer Erkrankungen und bieten 8 von 23 Betten zur qualifizierten Entzugsbehandlung an. Aufgenommen werden Patienten und Patientinnen ab dem 60. Lebensjahr mit legalen, stoffgebundenen Süchten. Die Bezugspflege spielt dabei eine zentrale Rolle.

Die Teams freuen sich auf Ihre Mitarbeit.


Aufgaben
  • alle pflegerelevanten Tätigkeiten einer motivierten Pflegefachkraft; denn Tatkraft und Fachwissen der genannten Ausbildungsberufe sind uns bei der Erfüllung der verantwortungsvollen Aufgaben gleichermaßen willkommen
  • die Basispflege durch einen empathischen Umgang mit den zu Pflegenden komplettieren
  • Arbeiten innerhalb engagierter Teams
  • sich mit einbringen in das große bunte Vivantes-Netzwerk – seien Sie engagiert, motiviert, kritisch, aktiv ... und identifizieren Sie sich mit unseren Leitbildern

Profil
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen
  • die Bereitschaft zur verantwortlichen und engagierten Teamarbeit
  • Eigeninitiative und Freude am Beruf
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im 3-Schicht Dienst

Wichtige Voraussetzung für die Arbeit ist eine gute Beobachtungsgabe, gute Kommunikationsfähigkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Nähe und Distanz. Im Rahmen der psychiatrischen Pflege sind wir in hohem Maße auch mit den unterschiedlichsten somatischen Erkrankungen konfrontiert, die Fähigkeit und Bereitschaft zur allgemeinen Krankenpflege ist unabdingbar.
Wir bieten
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • fundierte Einarbeitung
  • attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Prämien
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • umfangreiche Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten (Präsenzschulung und E-Learning)
  • vielfältige Karrierechancen in einem großen Konzern
  • Mitarbeiter Einkaufsvorteile
  • kostenfreie Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • Gesundheits- und Freizeitangebote
  • betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • bezuschusste Altersvorsorge möglich

Rahmenbedingungen:

  • Entgelt nach EG P8 – EG P9 TVöD – je nach Qualifikation und Einsatzbereich
  • Arbeitszeit 39 Wochenstunden
  • Teilzeittätigkeit möglich

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.