Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energie­effizienz auf Schienen und Straßen.

ARBEITSORT: München / Deutschland | UNTERNEHMEN: Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH München | ID DER AUSSCHREIBUNG: 5394 | Vollzeit | Unbefristet


Aufgaben
  • Planung und Koordination der Sicherheitsaktivitäten im Entwicklungsprozess für ein neuartiges Schienenfahrzeugbremssystem
  • Durchführung der Gefährdungs- und Risikoanalyse für das elektronische System
  • Ermittlung der funktionalen Sicherheitsanforderungen für Elektronikprodukte der Bremssteuerung
  • Erstellung von Sicherheitsnachweisen für elektronische Bremssteuerungen für die funktionale Sicherheit für Schienenfahrzeuge nach EN 50129, IEC 61508 und die SOTIF
  • Begleitung von externen Sicherheitsbegutachtungen
  • Definition und Prüfung der Sicherheitsarchitektur von Elektroniksystemen und -produkten in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Bewertung von Design-Änderungen hinsichtlich deren Auswirkungen auf die funktionale Sicherheit
  • Moderation und Reviews von DFMEA, FMEDA, FTA, DFA und STPA

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder Vergleichbares
  • Erfahrung im Design und in der Validierung von sicherheitsrelevanten elektronischen Steuerungen
  • Erfahrung mit mindestens einer der Sicherheitsnormen IEC 61508, EN 5012x oder ISO 26262
  • Kenntnisse im Konfigurationsmanagement und in der FMEA-Methodik
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sorgfältige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Wir bieten

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Mobilität der Zukunft!

Wir – das sind rund 33.000 Mitarbeitende weltweit. An über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern engagieren wir uns durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung für den Fortschritt auf Schiene und Straße. Unser Umsatz lag zuletzt bei 7,9 Mrd. Euro. Bei uns erwarten Sie eine spannende und abwechslungs­reiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmen­angebot, das unter anderem flexible Arbeitszeit­modelle, Sabbatical und mobiles Arbeiten umfasst. Darüber hinaus können Sie bis zu 20 Tage im Jahr aus dem EU-Ausland arbeiten. Vielfältige Weiterbildungs­angebote fördern Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung. Außerdem können Sie sich über zahlreiche Zusatz­leistungen freuen, darunter Sport- und Gesundheits­programme, Corporate Volunteering, JobRad, Zuschüsse zum ÖPNV und ein moderner Unternehmens­standort mit abwechslungs­reicher Betriebs­gastronomie.