Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Unter der Marke Rexroth entstehen innovative Komponenten, maßgeschneiderte Systemlösungen und Dienstleistungen für mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation.

Die Bosch Rexroth AG freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Schwieberdingen
Aufgaben

BODAS (Bosch Rexroth Digital Application Solutions) ist ein ganzheitliches Ecosystem für den Off-Highway-Markt. Innerhalb des BODAS Ecosystems werden Hardware (Steuergeräte, Sensoren, Display), Software Ecosystem und IoT aufeinander abgestimmt und sinnvoll integriert, um den Bedarf von Kunden in Antriebs- und Steuerungstechnik der Mobilmaschinen aus einer Hand abzudecken.

Du suchst ein Aufgabenfeld mit anspruchsvollen, eigenständigen und vielfältigen Tätigkeiten? Dann werde Teil unseres Teams.

Als Security Manager, bist Du der zentrale Ansprechpartner für die Cybersecurity der BODAS Produkte. Du kannst bei uns Deine Leidenschaft für den Bereich Security ausleben und unsere Kunden für attraktive Security-Lösungen begeistern:

  • Du entwickelst Security Konzepte gemäß dem State-of-the-Art und bestehenden Normen und Vorschriften.
  • Du bist zuständig für die Erstellung von Security Artefakten, z.B. Security Relevance and Risk Assessment (SRRA), Threat Analysis and Risk Assessment (TARA), Security Bill of Materials, etc.
  • Du koordinierst die Implementierung bzw. implementierst die Cybersecurity-Lösungen in den Software-, Hardware und Sensor-Teams, einschließlich der Produktion.
  • Du unterstützest Vertrieb und Produkt Management bei der Verhandlung des Cybersecurity Interface Agreement mit OEMs und Zulieferer.
  • Du koordinierst die Security Test- und Validierungsaktivitäten.
  • Du nimmst aktiv in Gremien zur Cybersecurity innerhalb und außerhalb der Bosch Gruppe teil, um die kontinuierliche Aktualisierung des Security Prozesses und der Lösungen zu ermöglichen.
  • Du entwickelst Trainingskonzepte für die Organisation

Profil
  • Ausbildung: Akademischer Abschluss in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Fach: IT-Security, Informatik, Elektrotechnik, Mathematik, Physik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Persönlichkeit und Arbeitsweise: Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Du bist in der Lage komplexe Sachverhalte zügig zu überblicken und zu strukturieren.
  • Erfahrung und Know-how:
    • mehrjährige Berufserfahrung sowie fundiertes Fachwissen im Bereich Cybersecurity und Kryptographie vorzugsweise im Kontext eingebetteter Systeme, kryptographischer Netzwerkprotokolle und/ oder IT-Security.
    • Typische Hardware- und Software-Security-Mechanismen sowie gängige kryptographische Algorithmen sind Dir bekannt.
    • Idealerweise hast Du im Rahmen eines Cybersecurity Management Prozesses bereits aktiv an der Durchführung von Risiko- und Bedrohungsanalysen sowie an der Entwicklung von Security Konzepten mitgewirkt.
    • Kenntnisse von Security Normen (z.B. ISO/SAE 21434, IEC 62443, SAE J3061) und Vorschriften (z.B. UNECE R155/R156) sind von Vorteil.
  • Sprachen: verhandlungssicheres Englisch und Deutsch


Wir bieten

  • Work-Life-Balance: Flexibles Arbeiten hinsichtlich Zeit, Ort und Arbeitsmodell.
  • Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitaeten.
  • Kinderbetreuung: Vermittlungsservice fuer Kinderbetreuungsangebote.
  • Mitarbeiterrabatte: Verguenstigungen fuer Mitarbeiter.
  • Freiraum fuer Kreativitaet: Freiraeume fuer kreatives Arbeiten.
  • Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice fuer Pflegedienstleistungen.

Die zukuenftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne ueber den individuellen Leistungskatalog.