Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Felss-Gruppe ist Lösungs­anbieter im Bereich der Kalt­umformung.

Als Leicht­bau­experten entwickeln die Unter­nehmen der Felss-Gruppe für ihre Kunden die optimalen Lösungen und Prozesse – von der Produkt­ent­wicklung bis zur Maschine oder auch zum fer­tigen Bau­teil in der Kompo­nenten­fertigung.

Rund 800 Mit­arbeiterinnen und Mit­ar­beiter arbeiten gemein­sam mit Kunden und Partnern bereits heute an den Heraus­forde­rungen von morgen – und das welt­weit an unseren Stand­orten in Deutsch­land, der Schweiz, der Slowakei, den USA und China.

Das Erfolgsgeheimnis der Felss-Gruppe sind ihre Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter, mit ihrem Know-how und ihrer Inno­vations­kraft. Sie möchten die Zukunft von Felss mit­ge­stalten und eigen­ver­ant­wort­lich an den besten Lösungen für unsere Kunden arbeiten? Dann bewerben Sie sich!

Zur Erweiterung unseres um­setzungs­starken und ambi­tionierten Teams suchen wir Sie ab sofort am Stand­ort Pforzheim als:

SPS-Programmierer / Inbetriebnehmer (m/w/d)


Aufgaben
  • Eigenständige Inbetrieb­nahme von Anlagen sowie Program­mierung mit Siemens S7 im TIA Portal
  • Visualisierung mit­hilfe von WinCC sowie Opti­mierung der An­lagen
  • Schulung der kunden­seitigen Maschinen­bediener im Um­gang mit der Software
  • Technische Klärung und Problem­analyse mit dem Kunden und Service­technikern vor Ort

Profil
  • Eine abgeschlossene Berufs­aus­bildung zum Staat­lich ge­prüften Techniker (m/w/d) oder ein Studium im Bereich Mecha­tronik oder Elektro­technik
  • Vorzugsweise Praxis­er­fahrung mit SINUMERIK-, SIMOTION- und SIMATIC-Controllern
  • Sicherer Umgang mit Siemens S7 / TIA Portal
  • Know-how in der Visuali­sierung von Maschinen und Anlagen
  • Effizientes kunden- und lösungs­orientiertes Denken und Handeln
  • Zuverlässigkeit und Team­fähig­keit
  • Gute Englisch­kenntnisse
  • Bis zu 25 % nationale und inter­nationale Reise­bereit­schaft

Wir bieten
  • Flexible Arbeits­zeiten und mobiles Arbeiten
  • Attraktive Ver­gütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Eine Unternehmenskultur, die beruf­liche und persön­liche Ent­wicklung fördert
  • Flache Hierarchien und kurze Ent­scheidungs­wege in einem dynamischen Umfeld
  • Arbeit­geber­be­zu­schusste Alters­vor­sorge
  • Betriebliches Gesund­heits­manage­ment


… und vieles mehr. Das finden Sie gut? Dann finden Sie zu uns!