Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Personalreferent (m/w/d)
in Teilzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt
(Referenz-ID 1282-2)

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Wir sind ein engagiertes und herzliches Team aus acht Personalreferent*innen und zwei Teamassistent*innen und suchen Unterstützung in Form eines*r Personalreferent*in. Diese spannende, generalistische Stelle bietet viel Abwechslung, Mitgestaltungsmöglichkeiten und die Chance, neben dem umfangreichen HR-Bereich, die Bereiche Recruiting und Führungskräfte-Beratung und weitere Sonderaufgaben federführend zu übernehmen.


Aufgaben
  • Betreuung eines definierten Mitarbeiterkreises (m/w/d) entlang des gesamten Employee-Life-Cycles
  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden in arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen
  • Betreuung diverser Sonderthemen
  • Erstellung und Auswertung von HR-Kennzahlen, Auswertungen und Statistiken
  • Mitwirkung im Rahmen von HR-Projekten
  • Kommunikation mit der Abrechnungsstelle sowie öffentlichen Behörden

Profil
  • Abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich, vorzugsweise mit Schwerpunkt Personal, oder Public Management
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Personalmanagement ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbes. in Excel)
  • Umfassende Kenntnisse im Arbeitsrecht
  • Teamorientierte, flexible und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Wir bieten
  • Ein herzliches und engagiertes Team aus 10 Kolleg*innen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem vielfältigen, internationalen Umfeld
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • 30 Tage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Möglichkeit zum teilweisen mobilen Arbeiten
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
  • Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 19,25 Stunden pro Woche (Teilzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 11 TV-L möglich. Es wird eine monatliche Theaterbetriebszulage gemäß § 2 Abs. 3 TV-Staatstheater-Baden-Württemberg gewährt.

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.